Donnerstag, 29. Juli 2010

Dieses Verkehrsschild , in Stockholm , hat unsere Lisa sehr verwirrt :



Sie dachte sie darf nicht mehr an Mama's Hand laufen , und war schon ganz traurig .

Dieses Schild dagegen fand sie sehr lustig !







"Manchmal ist der Himmel so schwarz ,
dass man sich zu so etwas entscheidet "

Schaut mal hier herein :
http://stickkontakt.blogspot.com/
hier gibt es noch viel mehr lustige
Strickverschönerungen .



Hübsche alte Autos gibt es ja in Schweden oft , ich fand dieses
aber besonders niedlich , mit dem Dachgepäckträger.



Eine freche Möwe am königlichen Schloß .



Was ist das ?


Vornehm ausgedrückt : "eine Toilette für Männer "
Sieht doch sehr hübsch aus .


Das Schild , der königlichen Rüstkammer , fand unsere
Reiterin ( Lisa) supercool !!!
Das hätte sie gerne für ihr Zimmer.


ein Schwedenbaby


Polgagris , in Rosenform , fanden wir sehr süßßßßßß !!!!!



Hier ein paar Info's zu der schwedischen Süßigkeit :
http://de.wikipedia.org/wiki/Polkagris
Gränna , die Polgagrisstadt ist auf jeden Fall ein Ausflug
wert.Ein zuckersüßes Städtchen am Vättern See , man kann
von dort aus zur Insel Visingsö übersetzen .



Ein Lädchen mit Fellen und Wolle



eine hübsche Telefonzelle in der Altstadt




lustige Fahrräder





eine rießengroße bunte Lichterkette auf Djurgården



eine mit Stoff eingewickelte Straßenlaterne , auch auf
Djurgården



in Stockholm gibt es Cafe's
für jeden Geschmack





Hier fühlt man sich , bei sonnigem Wetter , wie in Spanien



Liebe Grüße
Kersti

Sonntag, 25. Juli 2010


Hier sind ein paar Bilder von unserem Tagesausflug nach :





Gripsholm wurde 1383 als Burg erbaut , in Laufe der Jahrhunderte wurde
es zum Schloss ausgebaut.Gripsholm ist eines von 10 Königsschlössern
des Landes .
Im Inneren ist die nationale Porträtsammlung , mit über 4000 Bildern.





Um das Schloß ist ein wunderschön , angelegter Garten .










Der Mälarsee




Blick auf das verträumte Städtchen " Mariefred " , in der Kurt Tucholsky Grab liegt.



Hier ist noch ein interessanter Ausflugtip in Stockholm :

Das Vasa Museum !

Dort ist das Kriegsschiff " Vasa " zu sehen , das 1628 auf seiner
Jungfernfahrt nach nur 20 minütiger Fahrt sank.
1961 , also 333 Jahre nach ihrem Untergang , konnte sie geborgern
werden .
Das Museum wurde um die Vasa herumgebaut.




Die wunderschöne ca 14 Meter hohe Vasa , musste sinken weil die
Statik falsch berechnet war.





Im Museum sind noch viele andere interesannte Fundstücke zu sehen .

So prachtvoll waren die Schnitzereien







Ein toller Ausflug auch für Kinder , unsere waren ganz begeistert .
Und das Tolle daran ist , für Kinder bis 18 Jahren ist der Eintritt
kostenlos.

Liebe Grüße
Kersti

Freitag, 23. Juli 2010

Hurra wir sind in Schweden !

Hier sind ein paar Stadtbilder von der
wunderschönen Stadt Stockholm.
Wir finden Stockholm ist eine sehr interessante Stadt ,
die das " Alte " und " Neue " sehr gut miteinander
verbindet.
Die nächsten Tage stelle ich noch ein paar schöne Bilder
von unserem Ausflug ein.


Am Hafen herrscht reges Treiben .So ein großer
Luxusliner ist schon beindruckend .





Das " Grand Hotel " , mit den Ausflugsbooten davor.


Ein Segelschiff am Djurgarden


Das königliche Schloß


Die königliche Wache


Das königliche Theater




Die Altstadt , " Gamla Stan "


In gamla stan , gibt es an jeder Ecke süße Lokale,
zum draußen sitzen .


Der deutsche Brunnen .



Gamla Stan , mit seinen wunderschönen alten Häusern.




Gröna Lund , Stockholms toller Vergnügungspark ,
liegt direkt neben dem Kindermuseum " Junibacken " .


Nun noch ein gute Nachtbild , aufgenommen abends um 22 Uhr .

Kära hälsningar från sverige
Kersti