Sonntag, 5. Juni 2011


Ich habe meine Bluse aufgehübscht .


So sieht sie orginal aus.

Ich finde die Bluse sehr süß , aber zu kurz.Da ich gerne Leggings trage , wollte ich die Bluse länger haben. Damit der Po ( leider etwas zu wohlgeformt) bedeckt ist.Also habe ich die Bluse mit weißem Stoff verlängert und mit Spitzen - und Rosenband verziert.





Kersti

Kommentare:

  1. Hallo Kersti
    Das ist aber eine tolle Idee - hübsch ist sie geworden, Deine Bluse!!!
    Bis bald
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kersti,
    ach wie wunderhübsch ;-)
    da ist mir grad richtig das Herz aufgegangen, so allerliebst! Das wäre auch meine Lieblingsbluse ;-))))
    Ganz liebe Grüße
    tüftelchen

    AntwortenLöschen
  3. Die würde ich sofort nehmen ;) Superhübsch ist sie geworden!!

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee. Und das sieht so romantisch aus.

    Den Tip werde ich mir merken.

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  5. Hi Kersti, das sieht ja total Klasse aus, gefällt mir gut. LG Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Oh, da hätte ich auch noch was zu verlängern, tolle Idee!!
    Sieht sehr hübsch aus.

    Viele Grüße,
    Caroline

    AntwortenLöschen
  7. mein paket ist daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu und danke für das tolle extra.. schon durchgelesen und gefreut.. drück dich mal dolle

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht total gut aus! Ich wünschte ich könnte nähen, seufz... wie oft gibt es schöne, aber zu kurze Blusen... da wäre es hilfreich.
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht sowas von Klasse aus. Peppig und romantisch zugeleich. Das ist dir wieder mal super gelungen.

    LG Manja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Kersti,
    bin gerade über deine aufgehübschte Bluse gestolpert, so schön schaut sie aus!Gefällt mir in der Stoffwahl richtig gut!
    Das werde ich bestimmt auch mal bei einer meiner Blusen umsetzen, Danke für die tolle Idee!
    Liebe Grüße von Dana,
    die gestern auch mit Aufhübschen beschäftigt war :)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Kerstin,
    was fuer eine tolle Arbeit!Was Frau mit Fantasie und etwas Gedult doch alles machen kann!

    glg Conny

    AntwortenLöschen