Donnerstag, 17. November 2011


                                      Ein immergrüner Weihnachtsbaum




habe ich heute morgen anstatt Blumen einer lieben Freundin mitgebracht.Das Bäumchen war ruck-zuck genäht, mein Mann hat schnell ein Scheibchen Holz gesägt und ein Holzstab daran befestigt.Damit es weihnachtlicher aussieht habe ich noch Wachsperlen festgenäht.Lilli sah mir mit Spannung zu, und dachte das ist ein Weihnachtsbaum für ihre Barbies.  Das gab dann großes Geschrei, sie beruhrigte sich erst als Mama ihr versprach auch ihr ein Barbie- Bäumchen zu nähen.

hejdå,Kersti   

Kommentare:

  1. Oh klasse....die waren letztes Jahr bei mir der Verkaufsknüller. Die sind aber auch zuuuuu schön. Ich sende dir ganz viele liebe Grüße, Sylke

    AntwortenLöschen
  2. ohje, ich kann's mir vorstellen :)
    ist aber auch zuckersüß geworden, das weihnachtsbäumchen! eine allerliebste idee!
    schönen abend noch und liebe grüße von
    dana

    AntwortenLöschen
  3. Das Bäumchen ist so süß!
    Ich bin schon sehr auf das Barbie-Bäumchen gespannt!
    Liebste Grüßchen, Anni

    AntwortenLöschen
  4. Hi!

    What a nice blog you have, a pity I dont know german but I look at the lovely pictures. Theese christmastrees was a really funny idea!

    Have a nice day!

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee, liebe Kersti, und sehr hübsch. Ich nehm' dann auch eins...

    Fröhliche Grüße fürs Wochenende

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön dein kleines Bäumchen. Ein sehr hübsches Geschenk!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kersti,
    das ist ja allerliebst! So eine schöne Idee!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  8. wie niedlich, genau diese Rehlein habe ich heute ebenfalls entdeckt und hätte sie am liebsten mitgenommen. Sie passen sehr gut zum Baum

    AntwortenLöschen
  9. der ist sooo toll sowas ähnliches habe ich auch noch geplant!
    lg kerstin

    AntwortenLöschen