Dienstag, 1. Mai 2012



Weil ich mich so ungern von süßer Babykleidung trenne ,
und da meine 200 Wäscheklammern ein neues Zuhause brauchten .  Kam mir die Idee , aus diesem Jäckchen und Strampler , Wäscheklammerbeutel zu machen. 

    Also , schnell an dem Jäckchen die Schultern und unten das Bündchen zunähen , und schon ist der Klammerbeutel fertig.



      Beim Strampler habe ich auch die Schultern zugenäht.

    Hinten an der Popoklappe , habe ich einen Draht    durch das Bündchen gezogen , damit man gut in den Strampler hineinlangen kann.


         Kaum zu glauben, aber in diesen kleinen Strampler passen  über 100 Wäscheklammern. 

Hejdå, Kersti  



Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Idee. Die Plastikkörbe halten ja immer nur bis mittags. Da werde ich meine Tochter mal fragen, ob sie nicht noch etwas schönes für mich hat.

    LG Manja

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine zauberhafte Idee. Ich glaube die Kleidung meiner kleinen Ungeheuer ist schon komplett weg.
    Hab einen schönen Tag. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. mei ist das süß! so etwas hab ich ja noch gar nicht gesehen :))
    schönen tag (beim wäschewaschen vielleicht) wünscht dir
    die dana :o)

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, das ist ja echt ne ganz tolle Idee <3
    Ich hätte da auch noch so einige Teilchen, die dafür in Frage kämen!
    Danke für die tolle Idee!!

    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  5. also diese Idee ist der Hammer....so kann man die Lieblingssachen der Kids lange im Auge behalten.....

    Noch einen schönen Rest der Woche
    LG Herta

    AntwortenLöschen
  6. Du bist SPITZEEEEE - wie IMMER und danke für die Inspiration
    lg Aylin

    AntwortenLöschen
  7. Sieht sehr süß aus. Allerdings kann ich mich von den Sachen in der Kiste meines Sohnes nicht trennen. Die Vorstellung, dass es draufregnen könnte oder sich ein Vogel draufsetzt, das jagt mir einen Schauer über den Rücken. Vielleicht kann man das nur machen, wenn man gaaaanz viel aufgehoben hat. Ich glaube in sein ersten Badehöschen würden auch nur 3 Klammern reinpassen ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kersti,
    eine supersüße tolle Idee ;-) und so naheliegend ;-)))))
    Danke fürs Teilen und herzliebe Grüße
    tüftelchen

    AntwortenLöschen
  9. Hey ho... ist das genial, total coole Idee, so hast du`s praktisch und wunderschön! :O) Ein wunderschönes Wochenende mit l.G. Annette!

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Idee und sieht süß aus :-)
    LG,Gudrun

    AntwortenLöschen
  11. Diese Idee finde ich ehrlich gesagt, BAHNBRECHEND. Das ist wirklich super!

    Einen ganz niedlichen Blog hast du, hier bleibe ich gern. :-)

    Liebe Grüße aus dem Zauberheim
    Astrid ♥

    AntwortenLöschen
  12. hihihi! eine zauberhafte idee....liebe grüße nico

    AntwortenLöschen