Montag, 29. Oktober 2012


Für den Schauckelbaum,
der Mädchen, hat Mama, das Baum- Mäntelchen mal wieder weitergehäkelt.

 



 Diese hübschen Äpfelchen , wachsen im Garten. Obwohl die Bäume schon uralt und innen sogar hohl sind.
 Und ebenfalls auch nicht besonders schön aussehen, durch die vielen Flechten, die an den Ästen wachsen.
    Aber trotzdem fällt die Apfelernte immer noch sehr üppig aus.
Hejdå, Kersti



Kommentare:

  1. Hallo liebe Kersti,

    da hast Du aber ganz fleißig gehäkelt und so hübsch ist die Verschönerung an dem Schaukelast! Ganz toll!
    Ich finde es auch erstaunlich, wie reich Euch dieser Baum noch mit seiner Ernte beschenkt :)

    Liebste Grüße,
    Anni

    AntwortenLöschen
  2. hallo liebe kersti,
    bist du denn nun in schweden oder hier? bin grad verwirrt, aber das mäntelchen ist ja zuckersüß geworden, hast so schöne farben genommen!

    alles liebe,
    dana :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      sei doch froh, das die Flechten an Deinem Apfelbäumchen wachsen! Sie zeugen von einem guten Standort bzw. guter Luftqualität.

      Das Baummäntelchen ist ja drollig! :)

      LG,
      Pupe

      Löschen
  3. haha.. die schweden denken bestimmt auch.. was machen denn die verrückten deutschen da.. hübsch isser dein baum

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön ist Dein Baum. Leider habe ich nicht einen so großen Baum dass es sich lohnen würde das auch zu werkeln.
    Euer Haus in Schweden und die Umbaubilder sind ein Augenschmaus. Es wird alles so gemütlich und kuschelig. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja das sieht lustig aus und bei dem tristen Wetter hier grad in Schweden ein aufmunternder Blickfang . Hej då dani

    AntwortenLöschen